P

erleben

F

fühlen

E

getragen sein

R

wachsen

D

ich & du
getragen werden & angenommen sein

Förderung, die Spaß macht, Integration, die gelebt wird

Erlebe Reitpädagogik in seiner gesamten Dimension!

facettenreich und lebendig, individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten

Das Pferd als Therapiepartner – getragen und gewogen in der 3dimensionalen Bewegung, die auf einzigartige Weise Entwicklungsprozesse anstößt. Berührt und aufgefangen. Den warmen Atem fühlen, im weichen Fell wühlen. Ankommen am breiten Pferderücken. Begleitet durch fachkundige Reitpädagogen, durch individuelle Förderpläne – basale Angebote für schwer beeinträchtigte Menschen, behutsames Kontakt-finden, spannende Spiele, herausfordernde Aufgaben, selbständig Herausforderungen meistern. Zur Ruhe kommen, Grenzen entdecken.

Reitpädagogik für Menschen jeden Alters

Um Grenzen zu versetzen, wo diese sich auftun!

Frühförderung mit Pferden für Kleinkinder ab 6 Monaten

Motopädagogik & Bewegungsentwicklung

Soziales Kompetenztraining

Bei sozialen und psychischen Schwierigkeiten, nach traumatisierenden Ereignissen

was uns ausmacht

Um Grenzen zu versetzen,
wo diese sich auftun!

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in der therapeutisch-pädagogischen Arbeit mit beeinträchtigten Menschen. Unsere hervorragend ausgebildeten Therapiepferde – vom kleinen Pony bis hin zum großen Pferd – sind menschenfreundliche, geduldige Vierbeiner, die offen auf Menschen zugehen und den Menschen einladen, sich wohlzufühlen – ob in der Begegnung am Boden, oder am Pferderücken.

Wichtig ist uns, den Menschen in seiner Ganzheit, in seinem Wesen zu erfassen; das Funkeln, den kleinen Diamanten, den jeder Mensch in sich trägt, zu erkennen und fassbar zu machen.

Wir möchten unsere Klienten, mitsamt ihrer Familien, unterstützen, das Positive, das so Starke und Mögliche zu erkennen! Dies ermöglicht einen annehmenden, bejahenden Umgang mit Schwächen und Schwierigkeiten, die so besser integriert werden können. Durch neu entdeckte Stärken, das erlebbar-machen von Möglichkeiten lassen sich neue Zugänge finden und positive Wege gehen.

Neben der einfühlsamen und professionellen Begleitung beeinträchtigter Menschen legen wir großen Wert auf eine enge, offene Zusammenarbeit mit den Eltern oder Bezugspersonen – nur so ist eine gezielte und effektive Förderung mithilfe des Therapiepferdes möglich – die nicht nur Spaß machen, sondern auch gut tun soll!

Wir möchten Ihnen Mut machen, sich auch bei speziellen Anliegen an uns zu wenden – es ist uns ein großes Bedürfnis, auch in ungewöhnlichen oder sehr herausfordernd anmutenden Situationen Möglichkeiten zu suchen – Sie können sich in allen Anliegen und mit all den auftauchenden Fragen jederzeit gerne an uns wenden!.