Offener Integrativer Reittreff

Nayiri & Anouk & Anna

Im September 2014 sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Reitstall fuer meine beiden Toechter in Steffy’s Offenem Integrativen Reittreff angekommen. Da wir durch die Krebserkrankung und Chemotherapie einer meiner Toechter immer wieder mit Therapiepferden gearbeitet hatten (sowohl sie selbst als auch ihre Schwester – als sogenanntes Schattenkind), wusste ich, dass sich alleine schon die Praesenz von Pferden sehr erdend und ausgleichend auf meine Kinder auswirkt und musste sie, wie man sich lebhaft vorstellen kann, nicht allzulange zu einem Reitkurs ueberreden.

Wir haben uns auf dem Hof gleich recht wohl gefuehlt und mit der Zeit habe ich auch Steffy Stueck fuer Stueck besser kennengelernt. Herzlich, sonnig, authentisch, kraftvoll, klar. Und nach einem halben Jahr daemmerte mir schoen langsam, dass ich in Steffy womoeglich auch endlich meine eigene Reitlehrerin gefunden habe.

Es sei erwähnt, dass ich durch eine Freundin mit eigenen Pferden jahrelang täglichen Kontakt zu diesen wunderbaren Tieren hatte, aber meine Versuche richtig reiten zu lernen irgendwie immer gescheitert waren. Meistens waren mir die Reitlehrer zu grob und die Pferde zu ausgefuchst ;o) Dadurch wurde das ganze auch noch mit einer latenten Angst und Stress überlagert. Doch der Traum reiten zu lernen war offensichtlich immer noch vorhanden und durch Stephi’s einfühlsame Art geweckt worden.

Sie genießt mein volles Vertrauen, egal auf welches ihrer tollen Pferde sie uns setzt oder was sie uns zutraut, ich weiß, dass sie genau weiß was sie tut. Selbst wenn etwas zufällig oder unbemerkt wirkt, Stephi macht sich Gedanken über die Konstellationen von Pferden und Reitern miteinander und untereinander und behält Überblick über das Geschehen. Dabei gelingt ihr die Gratwanderung ihre Schüler in Ruhe ausprobieren und machen zu lassen und gleichzeitig zu motivieren und zu fördern. Und ich wundere mich nicht mehr wenn sie mir vom anderen Ende des Vierecks zuruft, ich solle ausatmen. Sie sieht einfach alles 😉

Das Konzept Offenstall war neu für mich und es ist wunderschön zu sehen, wie die Pferde artgerecht miteinander sein koennen anstatt in separate Boxen gesperrt zu sein. Das schöne Miteinander auf Stephi’s Hof zieht sich durch alle Bereiche, von den Pferden im Offenstall, der schönen Gemeinschaft im Stall bis zu den vielen herumlaufenden Hunden und Katzen mit ihren Jungen. Es ist jedesmal schön dort zu sein und unsere Batterien in dieser guten kraftvollen Atmosphäre aufzuladen. Vielen Dank dafür!

%d Bloggern gefällt das: