Offener Integrativer Reittreff

Tanja

Hallo,

ich heiße Tanja und bin 15 Jahre alt. (geb. 2003) Ich reite jetzt mittlerweile das fünfte Jahr, aber erst seit Februar 2017 beim Reittreff.

Ich war länger schon auf Suche nach einem Stall für mich, bis ich durch meine Nachbarin auf den sehr nahe gelegenen Stall getroffen bin. Schon nach der ersten Reitstunde war ich überzeugt in dem Stall zu bleiben, da ich schon so viel dazu gelernt habe in der ersten halben Stunde.
Kurze Zeit später durfte ich den Reiterpass absolvieren. Durch die Dressur- und auch Springprüfung hat mich, der damals noch nicht pensionierte, Marlon getragen.
Im Juni 2017 kam ich dann zu meinem ersten Mitreitpferd. Mhara! Ich bin sie damals noch nie geritten und sie ist mir unter den ganzen anderen Schimmeln nie wirklich aufgefallen. Nach der ersten Stunde zusammen war klar, dass sie was ganz besonderes für mich ist. Durch die Mitreitschaft bin ich natürlich öfter im Stall, dass ist für mich immer ein perfekter Ausgleich für den Schulstress. Ich habe bis jetzt schon so viel von ihr lernen dürfen.

Dann im Dezember 2017, ein neues Schulpferd sollte kommen, für mich eigentlich nicht relevant. Aber doch hab ich mich in die kleine Stute verliebt. Anfangs habe ich mit ihr immer wenn ich da war und noch Zeit übrig war Bodenarbeit gemacht.

Ende März 2018 absolvierte ich die Reiternadel. Den Dressurteil mit meiner geliebten Mhara und den Springteil mit Stella. Ich war so glücklich wie toll alles funktioniert hat und zur Krönung des Tages hat Stephi mich gefragt ob ich nicht mit Tady, so heißt übrigens das „neue“ Schulpferd, ausreiten gehen möchte. Da dies so wunderbar funktioniert hat, durfte ich auch bei ihr Mitreiterin werden.

Ich durfte durch Stephis Pferde und auch die Reitlehrer so viel Neues lernen. Sowohl reiterlich als auch menschlich. Die Stallgemeinschaft die wir hier haben ist echt etwas Besonderes, wie eine zweite Familie für mich! Die Pferde haben alle einen eigenen Charakter. Dadurch konnte ich auch neue Seite von mir selbst kennenlernen. Geduld, Ehrgeiz und auch auf eine neue Art und Weise zu vertrauen.
Der Offene Integrative Reittreff ist einfach einzigartig, und die Atmosphäre sollte jeder Pferdeliebhaber einmal schnuppern dürfen!
Ganz lieb Grüße Tanja

%d Bloggern gefällt das: