Offener Integrativer Reittreff

Mutter-Kind/Kleinkinder

Mutter-Kind-Reiten – für Kinder ab etwa 1 Jahr

IMG_6038Mit Mutter/Vater gemeinsam bei und mit dem Pferd, zum gegenseitigen sich-erleben und hautnah-spüren. Durch die gemeinsame Reiterfahrung von Mutter und Kind am Pferd lässt sich neues wie erprobtes erleben, Nähe und Distanz erspüren. Das gegenseitige, bewusste Wahrnehmen fördert das gegenseitige Vertrauen, das „sich-einfühlen-können“.

Trotz der gemeinsamen Übungen ist beim Mutter-Kind-Reiten die Mutter die, die Verantwortung übernimmt, ihrem Kind Hilfestellung leistet und von uns begleitet wird, die Einheit mit ihrem Kind zu erleben.

Es macht unendlich viel Spaß, die aufmerksamen Ponyohren zu beobachten, wie sie bei Zuspruch reagieren, in der weichen Mähne zu wühlen, über raschelndes Herbstlaub zu reiten oder die Sonne auf der Haut zu fühlen, geschaukelt am Pferderücken. Sich fallenlassen in verschiedenen Positionen, vertrauen und gehalten werden, gemeinsam lachen und entdecken.

Die Stunden bieten aber auch Raum und Möglichkeiten zur Unterstützung von Veränderungsprozesse, auch für Mütter und/oder Kinder, die sich in herausfordernden Situationen befinden. Das Sitzen auf dem sich dreidimensional bewegenden Pferd bietet die Möglichkeit der Regression (dh. ein Zurückgehen auf eine frühere Entwicklungsstufe – Ähnlichkeiten zum getragen-werden im Mutterleib) und zum Nacherleben. Durch das „Getragenwerden“ vom Pferd können sich Mutter als auch Kind schaukeln lassen, sich geborgen und aufgehoben fühlen.

Die Schaukelbewegung ist eine Möglichkeit, das Vestibulärsystem (Gleichgewichtsapparat) und damit zusammenhängend alle Sinne anzuregen. Geführte Ausritte in die Natur, Turn- und Spieleinheiten am Reitplatz, Stille- und Entspannungsübungen – individuelle 30 Minuten Einheiten, Termine nach individueller Vereinbarung.

Spielpädagogisches Reiten – für Kinder ab etwa 3 Jahren

290130_159694634116681_107222532697225_318714_872644231_oWir bieten Angebote für all die pferdeverrückten Nachwuchsreiter, die spielerisch, vielseitig und mit kompetenter Begleitung in den Reitsport einsteigen möchten, jedoch noch etwas zu klein sind, um „richtig reiten“ zu lernen. Reitunterricht in allen 3 Gangarten ist erst ab einem Alter von etwa 6-7 Jahren sinnvoll, da zuvor der Stützapparat des Kindes mit den intensiven Bewegungseindrücken im Trab und Galopp noch überfordert wäre!

 

IMG_1285

Du bist so richtig begeistert von Pferden, und möchtest endlich mal Stall-Luftschnuppern?

Du liebst Ponys, bist aber noch nicht oder kaum geritten? Mit unseren liebevollen und braven Ponys macht es ganz viel Spaß, erste Reiterfahrungen zu machen!

 

IMG_6485
Du kannst voltigieren und am Pferderücken spielen, wir bewältigen gemeinsam Geschicklichkeitsparcours oder erkunden die Natur rund um den Hof am Pferderücken. Märchenstunden, Rollenspiele, Zirkusstunden, wir machen gemeinsam geführte Ausritte ins Gelände und sobald du groß genug bist, natürlich auch „richtige Reitstunden“ am Reitplatz!

 

Spiel & Spaß am Pferderücken, aber auch:
– Förderung von Sensorik und Gleichgewicht
– Motorikschulung
– Erweiterung der Sozialkompetenz
– Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein werden vertieft
30 Minuten Einzeleinheiten.
Wir freuen uns, euch kennenzulernen!

 

Reitth3

 

%d Bloggern gefällt das: