Reitpädagogik, individueller Unterricht, Kurse & Workshops

Advent-Unterstützungsaktion Reitpädagogik

Scroll down to content

Du wirst nicht den Frieden finden, wenn du nichts verwandelst, wie es dir gemäß ist.
Wenn du nicht zu Gefährt, Weg und Beförderung wirst.

Johannes Z. ist 6 Jahre alt, seine Mutter ist alleinerziehend. Er wurde geboren mit einer genetischen Chromosomen-Veränderung, und hat weitere „Baustellen“, die dem kleinen Kämpfer in den Weg gelegt wurden. Dadurch hat er große Schwierigkeiten in seiner Beweglichkeit und Muskelspannung. Etliche Operationen liegen hinter ihm.

Seine Mutter schreibt berührende Zeilen:
„… eigentlich hätte Johannes das alles nicht können sollen. Er hätte nicht sitzen, nicht krabbeln, nicht knien und schon gar nicht – nie und nimmer kerzengerade, alleine – auf einem Pferd sitzen können sollen. Mein Kind ist da anderer Meinung … Johannes trägt sein Korsett und ich, die Mama, steige hinter ihm auf ….
„Ein Pferd, ein Pferd, ein Königreich für ein Pferd! Filou…. es ist Liebe und Gefühl!“
Johannes macht im Frühsommer 2018 eine sehr schwierige Phase durch. Er ist angespannt und unruhig. Ich weiß nicht, wie ich ihm helfen kann. Mein Kind leidet. Die Kindergartenpsychologin sagt nur lapidar: „es gibt keine Psychotherapie für behinderte Kinder“ .
Aber es gibt den Filou. Und diesen magischen Moment. Johnny legt sich auf’s Pferd und alles, aber wirklich alles fließt an Filou’s Flanken runter. Als die Stunde vorbei ist, habe ich ein neues Kind. Mein Kind ist wieder da.
Dann geht auf einmal viel weiter. Johannes sitzt nun pfeilgerade ohne Korsett auf Filou’s Rücken. Ich muss nicht mehr hinter ihm sitzen, er kann es jetzt allein. Wir probieren leichtes Antraben. Johannes strahlt über das ganze Gesicht.
Dieses Tier macht mein Kind glücklich. Reiten macht ihn stark und ist Balsam für seine Seele. Danke, Filou!

imagesstern

Auch heuer sammeln wir mit unserer lieb gewonnen, alljährlichen Unterstützungsaktion wieder Spenden, die wir in Form von Reitpädagogik-Einheiten an Johannes und seine Mutter weitergeben wollen!
Schon mit der Unterstützungsaktion 2017 haben wir die Beiden unterstützt. Wir freuen uns RIESIG, dass die Einheiten Johannes so sehr und nachhaltig in seiner Entwicklung unterstützt haben – neben seiner riesengroßen Freude auf und mit Pferden!! Was könnte mehr motivieren, die Beiden heuer nochmal tatkräftig zu unterstützen?

SO KÖNNEN SIE Johannes unterstützen:


Für eine SPENDE
von € 40,- mit einer Einzeleinheit,
von € 180,- mit 5 Einheiten Reitpädagogik,
von € 350,- mit 10 Einheiten Reitpädagogik

Unsere Kontodaten:
Offener Integrativer Reittreff, IBAN AT71 3288 0000 02475374.
Sie bekommen für Ihre Spende eine Bescheinigung in Form einer Urkunde sowie einen Beleg zugesendet.

15 Einheiten (Stand 20.12.2019) wurden bereits für Johannes gespendet.

Herzlichen Dank an Familie Distl (2 Einheiten), F. Kouba (1 Einheit), H. Spielvogel (1 Einheit), S. Bernegger (4 Einheiten) und A. Hofmann (2 Einheiten) für eure großzügige Unterstützung!! 5 Einheiten stellt unser Verein zur Verfügung.

titel-49-2012

Deine Seele nährt sich vom Sinn der Dinge,
nicht von den Dingen selbst.

%d Bloggern gefällt das: